Ausschreibungen

Empfohlen

Aktueller Vorstand

V. l. n. r.: Moritz Malsch, Nina Bußmann, Blanka Stipetic, Delphine de Stoutz und Nora Lachmann

Auf der Mitgliederversammlung vom 17.04.2021 wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Neu hinzugestoßen sind Blanka Stipetic und Delphine de Stoutz als Dorota Stroinska als Stellvertretende Vorsitzende, Nina Bußmann als Schriftführerin, und Nora Lachmann als Kassenwartin. Dorota Stroinska, Lea Schneider, Paula Fürstenberg, Caca Savic sind ausgeschieden – wir danken Ihnen herzlich für die vielen Impulse und die geleistete Arbeit.

Der neue Vorstand des NFLB e.V. stellt sich vor

Seit der Wahl bei der Mitgliederversammlung im Mai 2022 ist der neue Vorstand des NFLB aktiv. Nun wollen wir noch nachholen, die sechs Vorstandsmitglieder vorzustellen.
Wenn ihr Fragen, Ideen oder Wünsche habt, zögert bitte nicht und kontaktiert uns unter vorstand@nflb.de!

Delphine de Stoutz

Delphine de Stoutz: Autorin, Dramaturgin und Vermittlerin,  Delphine de Stoutz pendelt zwischen Sprachen, Ländern und dem Schreiben. Nach einer langen Reise in der Theaterbranche wandte sie sich der Literatur zu und veröffentlichte 2018 ihren Debüt Roman, Adult(R). Ihre Themen sind jedoch dieselben geblieben: Heterolingualismus, postmigrantische Kultur und Feminismus. 2020 gründete sie das Netzwerk französischsprachiger AutorInnen in Berlin e.V. und 2021 das Hôtel des Autrices, ein digitales Residenz- und Publikationsprogramm für frankophone und deutschsprachige Autorinnen. Seit 2021 ist sie Mitglied des Vorstands des NFLB. Seit 2008 lebt sie in Berlin.
Foto: Mick Vincenz

Nina Bußmann, geboren und aufgewachsen in Frankfurt/Main, lebt in Berlin. Sie schreibt erzählende Prosa und Hörstücke, außerdem Texte für Gabriela Oberkofler (Zeichnung/Installation) und Akiko Ahrendt (Musik/Performance). 2020 war sie Dozentin am Institut für Sprachkunst der Universität für Angewandte Künste in Wien. Ihr 3. Roman Dickicht ist im Juni 2020 erschienen.

Foto: Dirk Skiba

Blanka Stipetic studierte Slawistik und Politik, arbeitete als Autorin und Literaturübersetzerin, ist im Verlag schruf  & stipetic für Programm und Lektorat zuständig.

Foto: Susanne Böhm

Lena Tietgen, geb. 1957 in Hamburg, freie Journalistin und Schriftstellerin. Nach Stationen in der Rechtswissenschaft, Metallografie und Pädagogik studierte sie Erziehungswissenschaft, Philosophie und Literaturwissenschaft. Seit 2002 lebt sie in Berlin.

Foto: Hans Schrieber

Nora Lachmann: Geboren in Berlin. Ummauert aufgewachsen — die Welt entdeckt in der Literatur. Nach einem ersten Leben als Psychotherapeutin nun als Übersetzerin englischer Belletristik und Autorin von Prosatexten unterwegs.

Im Vorstand hauptsächlich zuständig für die Finanzen, alle Anfragen hierzu bitte an: nora.lachmann@nflb.de

Aylin Ünal wurde 1986 in Berlin geboren. Ihre Kurzprosa veröffentlicht sie seit mehreren Jahren regelmäßig in Literaturzeitschriften und Anthologien sowie im Rahmen von Literaturwettbewerben. Derzeit arbeitet sie an ihrem Debütroman. Neben ihrem schriftstellerischen Schaffen absolvierte Aylin Ünal ein Studium der Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität mit einem Studienaufenthalt in Island sowie einen Master in European Societies an der Freien Universität.

Foto: privat

Arbeitsbedingungen beim Internationalen Literaturfestival Berlin: NFLB fordert Aufklärung

Der NFLB unterstützt die Forderungen der Koalition der Freien Szene Berlin zu einer umfassenden Aufklärung der Arbeitsbedingungen beim Internationalen Literaturfestival. Die vollständige Pressemitteilung ist unten abgebildet und ist hier im Original nachzulesen.

Hintergrund der Vorwürfe ist unter anderem dieser Artikel der taz.

Forderung der Koalition der Freien Szene Berlin

19.12.2022 – NFLB-Stammtisch

Liebe Mitglieder des NFLB,
Liebe Literaturszene,

Wir freuen uns, euch in der Lettrétage (Veteranenstraße 21, 10119 Berlin) zum nächsten Stammtisch begrüßen zu dürfen!

Der nächste NFLB-Stammtisch findet am 19. Dezember 2022 um 19:00 Uhr statt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut, den NFLB und seine Mitglieder kennenlernt und mit uns ins Gespräch kommt. Wie ihr wisst, sind alle eure Fragen und Anliegen rund um die Literatur in unserer Stadt erwünscht. Der Stammtisch bietet Raum für ein zwangloses Beisammensein und Gesprächsthemen aller Art. Und: Vergesst nicht, Flyer oder anderes Infomaterial zu euren Projekten mitzubringen!

14.11.2022 – NFLB-Stammtisch

Liebe Mitglieder des NFLB,
Liebe Literaturszene,

Wir freuen uns, euch in der Lettrétage (Veteranenstraße 21, 10119 Berlin) zum nächsten Stammtisch begrüßen zu dürfen!

Der nächste NFLB-Stammtisch findet am 14. November 2022 um 19:00 Uhr statt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut, den NFLB und seine Mitglieder kennenlernt und mit uns ins Gespräch kommt. Wie ihr wisst, sind alle eure Fragen und Anliegen rund um die Literatur in unserer Stadt erwünscht. Der Stammtisch bietet Raum für ein zwangloses Beisammensein und Gesprächsthemen aller Art. Und: Vergesst nicht, Flyer oder anderes Infomaterial zu euren Projekten mitzubringen!

17.10.2022 – NFLB-Stammtisch

Liebe Mitglieder des NFLB,
Liebe Literaturszene,

Wir freuen uns, euch in der Lettrétage (Veteranenstraße 21, 10119 Berlin) zum nächsten Stammtisch begrüßen zu dürfen!

Der nächste NFLB-Stammtisch findet am 17. Oktober 2022 um 19:00 Uhr statt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut, den NFLB und seine Mitglieder kennenlernt und mit uns ins Gespräch kommt. Wie ihr wisst, sind alle eure Fragen und Anliegen rund um die Literatur in unserer Stadt erwünscht. Der Stammtisch bietet Raum für ein zwangloses Beisammensein und Gesprächsthemen aller Art. Und: Vergesst nicht, Flyer oder anderes Infomaterial zu euren Projekten mitzubringen!

12.09.2022 – NFLB Stammtisch

Liebe Mitglieder des NFLB,
Liebe Literaturszene,

Wir freuen uns, euch in der Lettrétage (Veteranenstraße 21, 10119 Berlin) zum nächsten Stammtisch begrüßen zu dürfen!

Der nächste NFLB-Stammtisch findet am 12. September 2022 um 19:00 Uhr statt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut, den NFLB und seine Mitglieder kennenlernt und mit uns ins Gespräch kommt. Wie ihr wisst, sind alle eure Fragen und Anliegen rund um die Literatur in unserer Stadt erwünscht. Der Stammtisch bietet Raum für ein zwangloses Beisammensein und Gesprächsthemen aller Art. Und: Vergesst nicht, Flyer oder anderes Infomaterial zu euren Projekten mitzubringen!

Literaturstadt Berlin #2 – Berlin/Brandenburg

VOR ORT im Saal | Live-Übertragung auf rbbKultur
Kulturpolitische Diskussionsrunde mit Robbin JuhnkeUlrike LiedtkeHendrik Röder und Odile Kennel
Künstlerisches Intro: Cia Rinne
Begrüßung: Florian Höllerer, Statement der BLK: Alexander Graeff
Moderation: Natascha Freundel und Anne-Dore Krohn

Die Berliner Literaturkonferenz (BLK), in der die Literaturveranstalter·innen der Stadt – freie Literaturszene, institutionell geförderte Literaturhäuser, Häuser der freien Szene sowie Literaturfestivals – verbunden sind, lädt ein zum zweiten Podiumsgespräch über die Literaturpolitik der Stadt.

Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es in der Literaturförderung in Berlin und Brandenburg? Dominiert die Konkurrenz zwischen Stadt und Land, Provinz und Metropole, oder profitiert die Kulturszene von einer Synergie der Fördermodule? Wie mobilisieren wir das Publikum an neue Orte? Wie stärken wir dezentrale Angebote? Sollen nur Landeskinder von den eigenen Förderinstrumenten profitieren oder ist ein überregionaler, globaler Ansatz hier für alle Gewinn bringend?

Dazu diskutieren rbbKultur-Redakteurinnen Natascha Freundel und Anne-Dore Krohn mit Dr. Robbin Juhnke (Kulturpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus), Odile Kennel (Autorin und Übersetzerin), Prof. Dr. Ulrike Liedtke (Präsidentin des Brandenburger Landtags, SPD) und Hendrik Röder (Brandenburgisches Literaturbüro). Vorab treffen sich Berliner und Brandenburger Literaturveranstalter·innen und Literaturakteur·innen im LCB. In Kooperation mit dem rbbKultur, dem Brandenburgischen Literaturrat und der Berliner Literaturkonferenz.

Hinweise zum Besuch der Veranstaltungen

18.05.2022 – NFLB Stammtisch

Liebe Mitglieder des NFLB,
Liebe Literaturszene,

Wir freuen uns, euch im Brotfabrik (Brotfabrik Berlin, Caligariplatz 1, 13086 Berlin) begrüßen zu dürfen!

Der nächste NFLB-Stammtisch findet am Mittwoch, den 18 Mai 2022 um 19:00 Uhr statt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut, den NFLB und seine Mitglieder kennenlernt und mit uns ins Gespräch kommt. Wie ihr wisst, sind alle eure Fragen und Anliegen rund um die Literatur in unserer Stadt erwünscht. Der Stammtisch bietet Raum für ein zwangloses Beisammensein und Gesprächsthemen aller Art. Und: Vergesst nicht, Flyer oder anderes Infomaterial zu euren Projekten mitzubringen!

Facebook Event

13.04.2022 – Stammtisch

Liebe Mitglieder des NFLB,
Liebe Literaturszene,

Wir freuen uns, euch im BrotfabrikKabinett (Brotfabrik Berlin, Caligariplatz 1, 13086 Berlin) begrüßen zu dürfen, das ab Oktober 2021 zum Ensemble der vielen Veranstaltungsorte und Räume in der Brotfabrik als neuer Ort hinzukommt. Es ist über den Hof der Brotfabrik zugänglich und wird von der BrotfabrikLiteratur betrieben.

Der nächste NFLB-Stammtisch findet am Mittwoch, den 13 April 2022 um 19:00 Uhr statt. Es gilt die 3G-Regel! 

Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut, den NFLB und seine Mitglieder kennenlernt und mit uns ins Gespräch kommt. Wie ihr wisst, sind alle eure Fragen und Anliegen rund um die Literatur in unserer Stadt erwünscht. Der Stammtisch bietet Raum für ein zwangloses Beisammensein und Gesprächsthemen aller Art. Und: Vergesst nicht, Flyer oder anderes Infomaterial zu euren Projekten mitzubringen!

Facebook Event

09.03.2022 – NFLB Stammtisch

Liebe Mitglieder des NFLB,
Liebe Literaturszene,

Wir freuen uns, euch im BrotfabrikKabinett (Brotfabrik Berlin, Caligariplatz 1, 13086 Berlin) begrüßen zu dürfen, das ab Oktober 2021 zum Ensemble der vielen Veranstaltungsorte und Räume in der Brotfabrik als neuer Ort hinzukommt. Es ist über den Hof der Brotfabrik zugänglich und wird von der BrotfabrikLiteratur betrieben.

Der nächste NFLB-Stammtisch findet am Mittwoch, den 09. März 2022 um 19:00 Uhr statt. Es gilt die 3G-Regel! 

Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut, den NFLB und seine Mitglieder kennenlernt und mit uns ins Gespräch kommt. Wie ihr wisst, sind alle eure Fragen und Anliegen rund um die Literatur in unserer Stadt erwünscht. Der Stammtisch bietet Raum für ein zwangloses Beisammensein und Gesprächsthemen aller Art. Und: Vergesst nicht, Flyer oder anderes Infomaterial zu euren Projekten mitzubringen!

Facebook Event

Nächste Termin : 13 April 2022, 19h, Brotfabrik