Moritz Malsch

moritz_passfotoMoritz Malsch, geboren 1976 in Berlin, studierte Germanistik und Musikwissenschaft an der TU Berlin. Er ist Mitbegründer und –betreiber des Literaturhauses Lettrétage, dort zurzeit Leiter des Projekts „WiSU“, in dessen Rahmen u.a. Einzelberatungen und ein jährlicher Branchentreff für die Freiberufler*innen der Literaturszene angeboten werden. Von 2013 bis 2016 Mitglied im Sprecherkreis der Koalition der Freien Szene. Mitglied im Gründungsvorstand des NFLB.